Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Informationsgesellschaft

Google-Suchtrends 2015 vorgestellt

Publicerat onsdag 16 december 2015 kl 14.44
Google Bildschirm (foto: Dieter Weiand/Sveriges Radio)
Was googelt der Schwede? (Foto: Dieter Weiand/Sveriges Radio)

Was ist ein Semmelwrap? Was ist in Paris passiert? Wie groß ist die Moderatorin Jenny Strömstedt? Bei den diesjährigen Google-Trends mischen sich Albernheiten mit ernsten Ereignissen in Schweden und in der Welt.

Meist gegoogelt, sowohl als Suchbegriff als auch als Person, war das 17-jährige Mordopfer Lisa Holm. Beim Essen befragten die Schweden das Internet vor allem zu neuen Varianten der schwedischen Backkreation „Semla“ und wollten wissen, was Chiapudding oder eine Vulkanpizza ist. Etwas weniger ernsthaft wird die Liste über Suchen, die mit „Wie“ beginnen, angeführt: Hier interessieren sich die schwedischen Internetuser vor allem dafür, welche Körpergröße die Fernsehmoderatorin Jenny Strömstedt hat.

Fast die Hälfte aller Suchanfragen in Schweden wurde von einem Smartphone aus gestellt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".