Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Streitkräfte

Mehrheit will Wehrpflicht wieder einführen

Publicerat måndag 4 januari 2016 kl 09.55
Personalmangel bei Berufsarmee
(0:46 min)
Schweden internationale Einsätze Mali En svensk soldat under insatsen i Afghanistan (Archivbild: Alexander Karlsson / TT)
Schwedischer Soldat während des Einsatzes in Afghanistan (Archivbild: Alexander Karlsson / TT)

Eine Mehrheit der Schweden spricht sich für die Wiedereinführung der Wehrpflicht aus.

Das belegt eine Umfrage des Meinungsinstituts Ipsos im Auftrag von Dagens Nyheter. Demnach wollen 70 Prozent der Befragten die Wehrpflicht wieder einführen. Nur 16 Prozent halten dies für eine schlechte Idee. 87 Prozent sind der Meinung, dass die Wehrpflicht für beide Geschlechter gelten sollte.

Im Rahmen der Neuausrichtung der Verteidigungspolitik mit der Konzentration auf Auslandseinsätze hatte Schweden die Wehrpflicht im Jahr 2010 abgeschafft. Die Rekrutierung zum Freiwilligenheer gestaltet sich schwierig. Derzeit sind laut Dagens Nyheter rund 7500 und somit 50 Prozent der Stellen unbesetzt.  



Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".