Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Übergriffe bei Festival

Anklage gegen einen 15-Jährigen

Publicerat tisdag 12 januari 2016 kl 07.59
Festival i Kungsträdgården. Foto: Creative Commons.
Bei dem Festival im Stockholmer Kungsträdgården soll es 2014 und 2015 zu Übergriffen gekommen sein (Foto: Emma Svensson /Creative Commons)

Die Behörden haben nach dem Bekanntwerden von sexuellen Übergriffen auf einem Festival im Sommer in Stockholm Anklage gegen einen 15-jährigen Jungen erhoben.

Er soll laut Angaben der Staatsanwaltschaft in der Tageszeitung Dagens Nyheter zwei 14-jährige Mädchen sexuell belästigt und geschlagen haben. Der Beschuldigte behauptet, es läge eine Verwechslung vor.

Die Polizei hatte zuvor die Geschehnisse bei dem Festival, wo mehrere junge Frauen wiederholt sexuell belästigt wurden, verschwiegen. Bisher wurden 38 Anzeigen erstattet. Die Leitung hat gestern eine lückenlose Aufklärung angekündigt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".