Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat torsdag 29 september 2005 kl 10.19

29. September 2005

Alternativer Nobelpreis
Es ist die Gegenveranstaltung zum Nobelpreis: Heute werden in Stockholm die Gewinner des „Right Livelihood Award“ 2005 bekannt gegeben. Wir sprechen mit dem Begründer dieses alternativen Nobelpreises, Jakob von Uexkull, und stellen die diesjährigen Preisträger vor.
Sybille Neveling

Biologische Mutter
Flüchtlingskinder kommen oft mit Frauen nach Schweden, die sich fälschlicherweise als deren Mütter ausgeben. Zwar versuchen die Behörden, den Kindern bei der Bestimmung ihrer biologischen Mütter zu helfen, doch eine lückenhafte Gesetzgebung macht dies nahezu unmöglich. Ein aussichtsloser Fall?
Liv Heidbüchel

Mangelhaftes System
Immer mehr ältere, Menschen erhalten nicht die Pflege, die sie benötigen. Oft mangelt es an Personal; die wenigen Altenpfleger sind vielfach überfordert. Nach den ersten Meldungen über Todesfälle wegen unterlassener Pflege war die öffentliche Aufregung zwar gross, doch nicht einmal die Behörden glauben an eine schnelle Verbesserung des Systems.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Redaktion und Moderation: Sybille Neveling
Nachrichten: Liv Heidbüchel

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".