Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Schweden schmeckt

Publicerat onsdag 5 oktober 2005 kl 10.31

(12.04.2005)

Lebensmittel aus Schweden genießen einen sehr guten Ruf. Seit Jahren hat es beispielsweise keine Salmonellenfälle mehr gegeben. Die Bauern haben in den 80er Jahren das so genannte schwedische Modell eingeführt, das steht beispielsweise für die artgerechte Haltung von Schweinen und strenge Regeln bei Hygiene sowie umweltfreundliche Produktion.Jetzt sollen Schwedische Lebensmittel verstärkt auch auf den deutschen Markt gebracht werden. Ein Sortiment traditioneller Produkte sowie auch Bio-Lebensmittel. Die Vereinigung „Food from Sweden“ hat eine Kampagne gestartet, „Schweden schmeckt“. Finanzielle Starthilfe gibt es dafür vom schwedischen Landwirtschaftsministerium. Damit die schwedischen Lebensmittel sich auch in Deutschland noch besser verkaufen.Ein richtiger Exportschlager ist schon heute Knäckebrot. Ein bekannter schwedischer Hersteller wurde gerade zum Exporteur des Jahres gewählt. Evert Bränd von ”Food from Sweden” erklärt das Erfolgsgeheimnis des Knäckebrots.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".