Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Interesse am schwedischen Sabbatjahr nimmt ab

Publicerat tisdag 1 november 2005 kl 16.38

Das Interesse am sogenannten Sabbat-Jahr hat in Schweden deutlich abgenommen. Das meldet die Arbeitsmarktbehörde Ams. Zu Beginn des kommenden Jahres seien 6000 Plätze zu besetzen, die Hälfte des Angebotes im Jahr 2006. Das Sabbatjahr war auf Initiative der schwedischen Grünen vor drei Jahren eingeführt worden, um Arbeitnehmern die Möglichkeit zu einer einjährigen Auszeit vom Arbeitsleben zu geben. Die Grünen hatten sich vor allem positive Auswirkungen auf die Bekämpfung der Langzeitarbeitslosikgkeit versprochen. Eine Befragung von 700 Absolventen des Sabbatjahres zeigte, dass knapp 50 Prozent der Teilnehmer nach ihrer Auszeit eine Anstellung hatten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".