Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Unser Programm heute

Publicerat onsdag 2 november 2005 kl 10.37

2. November 2005

Raus aus der Passivität
Das dachte sich der Parteivorstand der Sozialdemokraten auf  dem Kongress in Malmö und stellte einen Antrag auf mehr vorgeschriebene Elternzeit für Väter. Parteichef Göran Persson hielt dagegen und setzte sich gegen das höchste beschlussfassende Organ der Sozialdemokraten durch - ein Affront.
Agnes Bührig

Raus aus der alten Rolle
Ein Kind, das die Misshandlung eines Elternteiles miterleben muss, ist nicht als Verbrechensopfer zu betrachten. Dies hat der Oberste Gerichtshof festgestellt. In einem Bahn brechenden Urteil hatte das Amtsgericht Huddinge auch den Kindern den Status von Verbrechensopfern zugestanden.
Anne Rentzsch

Raus aus Horno
Der schwedische Energie-Konzern Vattenfall klagt vor dem Oberverwaltungsgericht um die endgültige Räumung des Dorfes Horno in der Lausitz, um in dem Gebiet Braunkohle abzubauen. Heute soll das Urteil fallen. Korrespondentengespräch mit Markus Wetterauer.
Liv Heidbüchel

Raus aus Åmål
Erwachsen werden, irgendwo in Schweden. Knutschen, Rumhängen und sich manchmal aussen vor fühlen - davon handelt der Film ”Fucking Åmål” von Lukas Moodysson. Jetzt wird er als Theaterstück an Berlins rennomierter Kinder- und Jugendbühne Grips-Theater aufgeführt. Wir sprechen mit dem Dramaturgen Fabian Scheidler.
Liv Heidbüchel

Redaktion: Agnes Bührig
Nachrichten: Anne Rentzsch
Moderation: Liv Heidbüchel

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".