Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

AEG-Werk: Einigung mit Electrolux erzielt

Publicerat tisdag 28 februari 2006 kl 09.41

Der Streit um die geplante Stilllegung des AEG-Werks in Nürnberg ist beigelegt. Nach mehr als fünf Wochen Streik hat es bei den Verhandlungen über einen Sozialplan für die Beschäftigten eine Einigung gegeben. Das teilten die Gewerkschaft IG Metall sowie der schwedische Mutterkonzern von AEG, Electrolux, mit.

Danach wird das Werk wie geplant geschlossen. Im Gegenzug erhalten die Mitarbeiter grosszügige Abfindungen. Der Vize-Vorsitzende der IG Metall in Nürnberg, Jürgen Wechsler, nannte den Kompromiss das Beste, was aus dieser Situation herauszuholen sei:

„Ich sage das nicht nur den streikenden Kolleginnen und Kollegen. Wir hätten mehr verdient gehabt. Aber unter den politischen wie rechtlichen Umständen gab es wenige bis gar keine anderen Möglichkeiten.“

Auch der Elektrolux-Vorstand in Stockholm zeigte sich zufrieden. Man habe mit der Gewerkschaft ein sehr gutes Paket vereinbart, hiess es. Der schwedische Konzern geht beziffert die Kosten für die Werksschliessung in Nürnberg auf 240 Millionen Euro.

Für die Abfindungen wurde ein Faktor von 1,8 ausgehandelt; das heißt, die Beschäftigten bekommen als Abfindung pro Beschäftigungsjahr 1,8 Monatslöhne. Sie sollen zudem nach Schließung des Werks noch für weitere zwölf Monate in einer Beschäftigungsgesellschaft bezahlt werden. Electrolux will das Werk Ende 2007 schliessen und die Produktion hauptsächlich nach Polen verlagern.

Alexander Schmidt-Hirschfelder

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".