Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat tisdag 28 mars 2006 kl 11.11

Themen am 28.03.2006

Aufschwung im Norden

In Haparanda, an der finnischen Grenze, keimt Hoffnung auf. In dem strukturschwachen Gebiet liegen Krankenstand und Arbeitslosenquote weit höher ist als der Landesdurchschnitt. Doch nun glauben die Bewohner wieder an bessere Zeiten. Hinter diesem wundersamen Wandel steht das Zauberwort IKEA. Der Möbelriese baut ein Warenhaus und mit ihm kommen Arbeitsplätze Kunden aus dem Umland, neue Cafés und andere Dienstleistungen.
Anne Rentzsch 

Diskriminierungvorwürfe an Gaststättengewerbe
Viele schwedische Einwanderer klagen über Diskriminierung in Gastronomiebetrieben. Einer dieser Fälle wird heute vor dem Amtsgericht Malmö aufgenommen.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Angst essen Seele auf in Schweden

Der preisgekrönte Film von Rainer Werner Fassbinder hat als Bühnenstück in’s Stockholmer Theater Galeasen Einzug gehalten. Regisseurin Annika Silkeberg hat das Manuskript selbst ins Schwedische übertragen und erzählt über ihre experimentelle Inszenierung. Das dreissig Jahre alte deutsche Thema hat auch schwedischen Jugendlichen noch etwas zu sagen, versichert sie.
Sybille Neveling

Änderungen vorbehalten

Redaktion/Moderation: Sybille Neveling
Nachrichten: Alexander Schmidt-Hirschfelder

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".