Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Parteienkurzportrait - Juniliste

Publicerat onsdag 29 mars 2006 kl 08.48

Ursprünglich sollte die Juniliste als Protestpartei nur zur Europawahl im Juni 2004 antreten, daher der Name. Doch nach dem grossen Erfolg peilt die EU-feindliche Partei nun auch den Einzug in den schwedischen Reichstag an.

Angeführt wird die Partei vom Sozialdemokraten und ehemaligen Chefökonom der Nordea-Bankengruppe, Nils Lundgren. Den Durchbruch hatte die Liste beim Referendum über den Euro im Jahre 2003. Während nahezu alle etablierten Parteien den Euro wollten, stemmten sich die Anhänger der Juniliste vehement dagegen. Bei der Wahl zum Europaparlament kam die sie auf Anhieb auf 14 Prozent und damit Drei Mandate in Strassburg.

Dort gehört die Juniliste der europaskeptischens, unabhängigen und demokratischen Fraktion an, überwägt jedoch einen Schwenk ins mitte-links Lager, um sich gegenüber der Lega Nord und der britischen Independece Party abzugrenzen.

Im Oktober 2005 kündigte die Juniliste an, auch bei den Reichstagswahelen ins Rennen zu gehen. Hauptforderung ist die Übertragung von Kompetenzen auf die Kommunen und Schweden solle nicht noch mehr Macht an Brüssel abgeben. Für den Fall, dass die Partei über die Vier-Prozent-Hürde kommt, hat sie bereits sowohl den Sozialdemokraten als auch dem bürgerlichen Block Gesprächsbereitschaft signalisiert. Die Umfragen gaben der Junilista zunächst gute Chancen, die Vier-Prozent-Hürde zu überspringen. Zu Beginn des Jahres liegt die Juniliste jedoch bei 1,5 Prozent.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min Lista".