Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Selbstmordrate steigt

Publicerat tisdag 4 april 2006 kl 10.57
Verletzung nach einem Selbstmordversuch

Immer mehr junge Frauen versuchen sich das Leben zu nehmen oder sich selbst zu verletzen. Das geht aus einer Untersuchung des Zentralamts für Gesundheits- und Sozialwesen hervor. Demzufolge stieg die Zahl der registrierten Selbstmordversuche unter jungen Frauen zwischen 1998 und 2003 um 44 Prozent. Insgesamt werden pro Jahr annähernd 1.500 Patientinnen wurden mit Verdacht auf Selbstmordversuch in die Krankenhäuser eingeliefert. Die Zahl der männlichen Fälle liegt laut Studie bei rund 500. Hauptursache für die steigende Selbstmordtendenz bei jungen Menschen sei deren Gefühl der Einsamkeit, heisst es in der Studie.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".