Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Weniger Arbeitslose

Publicerat tisdag 11 april 2006 kl 13.40

Die Zahl der Arbeitslosen ist im März gesunken. Wie der Chef der Arbeitsmarktbehörde, AMS, Bo Bylund, in Stockholm mitteilte, lag sie bei 4,8 Prozent. Insgesamt waren im März 360.000 Personen als arbeitssuchend registriert. Dies bedeutet einen Rückgang im Vergleich sowohl zum Vormonat als auch zum Vorjahr. Laut Einschätzung von Bylund wird die Arbeitslosigkeit in den kommenden Monaten weiter sinken, wenn bis zu 17.000 Langzeitarbeitslose in so genannten „Plusjobs“ – staatlichen Beschäftigungsprogrammen – untergebracht sind. An den aktuellen Arbeitsmarktzahlen lasse sich zudem ein Aufwärtstrend in der schwedischen Wirtschaft erkennen, erklärte Bylund.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".