Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat lördag 22 april 2006 kl 00.02

Spiegel der Woche am 22. /23. April 2006

Ausländerintegration erfolgreich
Im internationalen Vergleich schneidet Schweden am besten ab, wenn es um Einbürgerung geht. Das geht aus einem Bericht der schwedischen Integrationsbehörde hervor. 64 Prozent der Einwanderer finden einen Job. Die Achillesferse bleibt jedoch die Lohndiskriminierung.
Anne Rentzsch

Schlagabtausch
In dieser Woche wurde im schwedischen Reichstag über den Haushalt 2006 debattiert. In den kommenden zwei Jahren will Finanzminister Per Nuder Reformen in Höhe von zwölf Milliarden Kronen durchführen. Die Opposition kritisiert vor allem die angeblich nachlassenden Massnahmen gegen die Arbeitslosigkeit.
Anne Rentzsch

Vaterschaftsurlaub
In Schweden längst Alltag, in Deutschland zurzeit heiss diskutiert: Erziehungsurlaub für Väter. In wiefern ist Schweden hier ein Vorbild? Wir haben einen schwedischen Vater getroffen, der mehrere Monate für seine Kinder eine Auszeit vom Beruf nimmt.
Agnes Bührig

Neuen General Motors-Modelle aus Trollhättan?
Ein neuer Konkurrenzkampf unter den GM-Werken soll entscheiden, an welchem Standort die neuen Modelle hergestellt werden. Auf den Zuschlag hofft unter anderen das schwedische Saab-Werk in Trollhättan. Allerdings: Im vergangenen Jahr war das Werk der Opelfabrik im deutschen Rüsselheim unterlegen.
Anne Rentzsch

Berlin – Kulturhauptstadt des Nordens?
Lust auf urbane Kultur aus Schweden, Dänemark, Island oder Norwegen? In Berlin fordert jetzt das Nord Kulturforum 2006 zum Nachdenken über die Bedingungen und Perspektive der grossen Städte auf.  Wir sprechen mit Projektleiter Ralf Gion Fröhlich.
Bart Cornelli

Darwin in Frage gestellt
Mehr als 25 Prozent der Schweden glauben nicht an die Evolutionstheorie. Laut einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Sifo sind sie stattdessen davon überzeugt, dass Gott oder eine andere höhere Macht Mensch und Tier schuf.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Lachen in Schweden
Gibt es den typisch schwedischen Humor? Worüber lachen die Schweden? Wir fragen Experten nach den Eigenheiten schwedischer Fröhlichkeit.
Liv Heidbüchel

Redaktion und Moderation: Bart Cornelli

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".