Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat tisdag 18 juli 2006 kl 14.23
1 av 2
2 av 2
Jan Eliasson.

Die Themen am 18. Juli 2006

Diplomat und Aussenminister zur Lage im Libanon

Aussenminister Jan Eliasson hofft, dass bis Mittwochvormittag bis zu 2 000 Schweden aus dem Libanon gebracht werden können. Die Situation in der Region sei  jedoch gefährlich und könne sich rasch verändern, schränkte er die Möglichkeiten ein.
Sybille Neveling

Schwedische Präsenz im Krisengebiet
Schätzungsweise 4000 Schweden wollen aus dem Libanon gebracht werden. Die schwedische Regierung hat Mitarbeiter verschiedener Behörden in das Krisengebiet geschickt, die an der Evakuierung arbeiten.
Birgit Ulrich


Stockholmer Jazzfestival
Heute Abend wird das alljährliche Jazzfest auf der Stockholmer Insel Skeppsholmen eingeleitet. Die Fans freuen sich auf  in- und ausländische Stars wie Sting, Miriam Makeba und Louise Hoffsten.
Bart Cornelli 

Götheborg in Kanton

Der originalgetreu nachgebaute Handelssegler aus dem 18. Jahrhundert hat das Ziel seiner Reise erreicht: mit Ehrenbezeugungen und königlicher Begleitung fährt er in die chinesische Hafenstadt ein. Der Dreimaster ist nicht nur eine Touristenattraktion, für die Geldgeber aus der schwedischen Wirtschaft ist die Götheborg eine tonnenschwere PR-Aktion.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Änderungen vorbehalten

Redaktion: Sybille Neveling
Nachrichten: Birgit Ulrich
Moderation: Sandra Drobny

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".