Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat onsdag 2 augusti 2006 kl 11.39
Wahlwerbung der rechtsextremen Nationaldemokraten

Themen am 02.08.2006

Änderungen vorbehalten

Kritik an Schwedens Libanonhaltung
Die Aussenminister der EU haben sich am Dienstag auf eine gemeinsame politische Linie hinsichtlich der Libanonkrise geeinigt. Obwohl sich Schwedens Aussenminister Jan Eliasson mit den Formulierungen zufrieden zeigte, wird Schwedens Haltung nun von der eigenen Regierungsstütze stark kritisiert.
Britta Christott

Rechtsextreme Parteien auf dem Vormarsch

Niemals zuvor in Schweden waren fremdenfeindliche Parteien vor einer Wahl so aktiv wie dieses Jahr. Sie kandidieren in 104 Kommunen und sind im ganzen Land auf den Listen für die Reichstagswahl vertreten.
Karin Häggmark

Gröna Lund – ein Vergnügungspark mit Tradition
Zum Stockholmer Sommer gehört auch ein Besuch bei Gröna Lund. In Schwedens ältesten Freizeitpark direkt am Wasser gelegen, kommt die ganze Familien auf ihre Kosten.
Daniela Kasischke

Redaktion: Britta Christott
Nachrichten: Karin Häggmark
Moderation: Birgit Ulrich

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".