Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/

Radio Schweden

Publicerat tisdag 12 september 2006 kl 12.26

Die Themen am 12.9.2006

DIE KLEINEN IM WAHLKAMPF
Heute stellt Radio Schweden Parteien vor, die (noch) nicht im Parlament vertreten sind

- Junilistan ist EU-kritisch und fordert unter anderem Volksabstimmungen über die Konstitution der Union sowie die Kernkraft.
- Piratpartiet hat sich Filesharing und geschützte Integrität ins Wahlprogramm geschrieben. Die neu gegründete Organisation hat bereits einen Ableger in Deutschland.
- Pensionärers intresseparti vertritt die Interessen der Senioren in der Gesellschaft
Sybille Neveling

Sverigedemokraterna
Noch sind sie nicht im schwedischen Parlament vertreten. Aber die rechtsextremistische Partei „Schwedendemokraten“ rechnet sich bei den Wahlen am kommenden Sonntag Chancen aus. Einige Wahlargumente: Restriktivere Einwanderungspolitik, Schutz der Familie und Schweden soll Schweden bleiben.
Alexander Schmidt-Hirschfelder

Fi – Feministiskt Initiativ
Nach ihrem Raketenstart im vergangenen Herbst gerät die monothematische Frauenpartei zunehmend ins Abseits.
Sybille Neveling

Alter Schwede & schwedische Gardinen

Woher Redewendungen mit „Schweden“ stammen, klärt Professor Christer Lindqvist von der Universität Greifswald. Der Sprachwissenschaftler verrät den Hintergrund von „Schwedenpunsch“ und „schwedisch einkaufen“.
Birgit Ulrich

Änderungen vorbehalten

Redaktion: Sybille Neveling
Nachrichten: Alexander Schmidt-Hirschfelder
Moderation: Birgit Ulrich

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".