Du måste aktivera javascript för att sverigesradio.se ska fungera korrekt och för att kunna lyssna på ljud. Har du problem med vår sajt så finns hjälp på http://kundo.se/org/sverigesradio/
Ett avsnitt från Radio Schweden
Radio Schweden
Tis 11 mar 2008 kl 19:00
Themen am Dienstag, 11. März 2008

Zwang zur Verteilung
In Schweden dürfen sich Flüchtlige ihren Wohnort aussuchen – noch. Denn die Parteichefin der oppositionellen Sozialdemokraten, Mona Sahlin, will das ändern. Bisher verteile sich die Last der Aufnahme von Flüchtlingen auf einige wenige Kommunen, findet Sahlin. Deshalb will sie bestehende Gesetze ändern und Flüchtlingen künftig einen Wohnort zuweisen, wo diese dann in den ersten ein bis zwei Jahren wohnen sollen.
Dominik Rzepka

Besuch ohne Einladung
Schwedens Polizei hat einer Neonazi-Organisation im Raum Stockholm einen ungebetenen Besuch abgestattet. Bei mehreren Hausdurchsuchungen konnten die Beamten zahlreiche Waffen und Sprengstoff beschlagnahmen. Gegen drei Mitglieder der Bewegung erging Haftbefehl. Szenekenner stufen die Gruppe als eine der gewaltbereitesten Organisationen ihrer Art in Schweden ein.
Thomas Fenske

Bremsklotz vor der Fahrprüfung
Autofahren und ADS – geht das zusammen? Diese Frage hat sich die schwedische Straßenverkehrsbehörde gestellt. Die Verkehrswächter hegen nämlich die Vermutung, dass bei jungen Männern das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom eine Ursache für schwere Unfälle ist. Die Behörde will deshalb der psychischen Störung einen Abschnitt in ihrem medizinischen Anforderungskatalog an Verkehrsteilnehmer widmen – und das kann dazu führen, dass ADS-Betroffene vielleicht keinen Führerschein machen können.
Clarissa Blomqvist

Sabotage als Klimaschutz?
Seit der Klimawandel wieder auf die Tagesordnung gekommen ist, entstehen immer mehr Gruppen, die mit ihren Aktionen auf die Bedrohung aufmerksam machen. Erst kürzlich führten Umweltaktivisten eine kleinere Aktion auf den Cityflughäfen Bromma in Stockholm und Sturup in Malmö durch. Als Eisbären verkleidet bekundeten sie ihren Unmut über den Flugverkehr. Der wurde dadurch zwar kaum gestört, aber die Polizei in Malmö nahm dennoch einige Demonstranten wegen Sabotage des Luftverkehrs in Gewahrsam.
Sybille Neveling

Änderungen vorbehalten

Programmet tillhör kategorin: News in other languages
Alla avsnitt från programmet Radio Schweden
Radio Schweden
Fre 04 mar 2016 kl 16:00(15 min)
Radio Schweden
Tor 03 mar 2016 kl 16:00(8:13 min)
Radio Schweden
Ons 02 mar 2016 kl 16:00(14 min)
Radio Schweden
Tis 01 mar 2016 kl 16:00(12 min)
Radio Schweden
Mån 29 feb 2016 kl 16:00(9:50 min)
Har du frågor eller förslag gällande våra webbtjänster?

Kontakta gärna Sveriges Radios supportforum där vi besvarar dina frågor vardagar kl. 9-17.

Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".