Der Absturz ereignete sich unweit der Öresundbrücke

Kleinflugzeug abgestürzt

Über dem Öresund bei Falsterbo ist am frühen Nachmittag ein Kleinflugzeug abgestürzt. Vermutlich kamen alle vier Insassen ums Leben. Eine Leiche konnte bereits geborgen werden. Die Absturzursache ist noch unklar. Laut Augenzeugen brach unmittelbar vor dem Absturz eine Tragfläche ab, daraufhin stürzte das Flugzeug ins Wasser. Die Maschine der schwedischen Küstenwache befand sich auf einem Routineflug.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".