Waffenamnestie vorgesehen

Das schwedische Justizministerium bereitet eine Waffenamnestie vor: Wer der Polizei zwischen März und August 2007 illegale Waffen übergibt, wird nicht strafrechtlich verfolgt. Dies schreibt die Tageszeitung Svenska Dagbladet. Das Parlament hatte bereits im vergangenen Jahr einen Gesetzesentwurf für eine befristete Waffenamnestie bestellt, den die vorige Regierung vorbereitete. 1993 waren der Polizei während einer dreimonatigen Waffenamnestie 17 000 nicht registrierte Schusswaffen abgegeben worden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".