Anders Borg

Finanzminister fordert höhere Alkoholsteuer

Der schwedische Finanzminister Anders Borg will die Steuer auf alkoholische Getränke erhöhen. Dies kündigte er im Rahmen des EU-Finanzministertreffens in Brüssel am Dienstag an. Seine Forderung begründete er mit den geplanten Steuersenkungen auf dem Arbeitsmarkt. Schliesslich solle die Bevölkerung arbeiten und nicht trinken, betonte Borg. Einen endgültigen Entschluss über eine tatsächliche Erhöhung der Alkoholsteuer in der EU wurde bei dem Finanzministertreffen jedoch nicht getroffen.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".