Zwei Geldtransporter überfallen

In Hallunda bei Stockholm sowie im südschwedischen Rydaholm sind heute zwei Geldtransporter überfallen worden. Die Polizei teilte mit, jeweils zwei maskierte Männer hätten die Transporter gewaltsam geöffnet. Anschliessend seien die Männer mit Autos bzw. mit Motorrädern von den Tatorten geflohen. Von den Räubern fehlt bislang jede Spur. Im vergangenen Jahr hatte eine Serie von Überfällen zu einer Diskussion über die Sicherheit von Geldtransporten geführt.