Störungen auf 6065 kHz

Die Sendungen von Radio Schweden auf unserer Europafrequenz 6065 kHz werden erneut durch Sendungen aus dem Iran gestört.

Radio Teheran verstößt gegen die internationale Praxis und belegt eine Frequenz, die wir seit über 60 Jahren nutzen. Da es zurzeit auf den niedrigeren Frequenzbändern sehr eng zugeht, haben wir keine Möglichkeit, unsere deutschen Programme parallel zu senden. Wir möchten unsere Hörer auf unsere Mittelwelle 1179 kHz hinweisen, Dort senden wir um 17.30 und 19.30 UTC.
Radio Sweden hat beim iranischen Rundfunk schriftlich protestiert.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista