Jagd nach entflohenem Mörder

Finnische und schwedische Polizeikräfte jagen nach dem entflohenen Mörder Juha Valjakkala. Dieser war aus der Anstalt Fredrikshamn in Südfinnland entflohen. Valjakkala hatte 1988 im nordschwedischen Åmsele eine Familie brutal ermordet und war zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt worden. Ende Oktober hatte Valjakkalla in Finnland ein Gnadengesuch eingereicht. Schweden hat sich gegen dieses Gnadengesuch ausgesprochen. Jetzt wurde gegen Valjakkala eine europaweite Fahndung ausgerufen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".