Bald frischer Wind?

Radio Schweden

Themen am 30.11.2006

Mehr Leistungskontrollen in der Schule
Die neue Regierung will im Jahr 2009 einen landesweiten Leistungstest für Schüler der dritten Klasse in Schwedisch und Mathematik einführen. Eine völlige Neuorientierung, denn bisher waren Kontrollen und Noten in den frühen Jahrgansstufen verpönt. Entsprechend sind auch die Reaktionen auf die Pläne.
Dieter Weiand

Umdenken in der Schulpolitik
Mehr Leistungskontrollen, frühere Benotung und Unterstützung von leistungschachen Schülern sowie bessere Ausbildung der Lehrer – ist Schwedens Schulpolitik auf dem richtigen Weg. Gespräch mit dem Deutschlehrer an der Stockholmer Schule Norra Real, Kjell Rindar.
Birgit Ulrich

Staatlicher Ausverkauf 
Die neue Regierung bereitet den Verkauf mehrer bisher staatlicher Unternehmen vor. Darunter die Anteile bei Telia, der Bank Nordea, der Fluggesellschaft SAS und dem Alkoholimporteur Vin&Sprit. So will es jedenfalls der neue Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt. Dabei sollen über 16 Milliarden Euro in die Staatskassen kommen.
Anne Rentzsch

Packen fürs ewige EisIm November 2007 macht sich eine schwedische Polarexpedition daran, den Südpol und sein Klima zu erforschen. Schon jetzt packen die Expeditionsteilnehmer, was sie nächstes Jahr brauchen.
Sybille Neveling

Änderungen vorbehalten

Redaktion: Dieter Weiand
Nachrichten: Anne Rentzsch
Moderation: Birgit Ulrich

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".