Alkoholpolitik: Teilerfolg für Schweden

In einer Auseinandersetzung mit der Europäischen Union über Importregeln für Alkohol hat der schwedische Staat einen Teilsieg davongetragen. Nach Aussage des Generalanwalts des Europäischen Gerichtshofs verstösst das Verbot gegen die private Alkoholeinfuhr über das Internet nicht gegen geltendes EU-Recht und kann somit beibehalten werden. Die schwedische Alkohol-Gesetzgebung war schon mehrfach mit dem Recht innerhalb der Europäischen Union in Konflikt geraten. So musste Schweden sein staatliches Alkohol-Verkaufsmonopol, Systembolaget, gerichtlich verteidigen.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".