MAN weitet Schweden-Geschäft aus

Der deutsche Nutzfahrzeughersteller MAN will sein Schweden-Geschäft ausweiten. Südlich von Stockholm eröffnet MAN nun ein Verkaufszentrum für den schwedischen Markt. Derzeit hat der deutsche Konzern in Schweden einen Marktanteil von 2,5 Prozent. Wie der Schweden-Chef von MAN, Hans Carlstrand, mitteilte, steht die Marktoffensive in keinem Zusammenhang mit dem laufenden Übernahmeangebot an den schwedischen Konkurrenten Scania.