Ringhals-Reaktor geht wieder ans Netz

Der Mitte November nach einem Brand geschlossene Reaktor Drei des Kernkraftwerks Ringhals bei Göteborg darf zum Wochenende wieder angefahren werden. Ein Sprecher des Betreiberunternehmens Vattenfall teilte mit, die Reparaturarbeiten hätten länger als geplant gedauert, weil man bei einem Probelauf einen Defekt im Kühlsystem entdeckt habe. Inzwischen sei auch dieser Fehler beseitigt. Die Betriebssicherheit sei in vollem Umfang gewährleistet.