Gewalt gegen Frauen kostet Staat hunderte Millionen

Männliche Gewalt gegen Frauen kostet die schwedische Gesellschaft jährlich mindestens 300 Millionen Euro. Diese Einschätzung hat das Amt für Sozialwesen getroffen. Einberechnet sind dabei die Kosten beispielsweise für Krankengeld, Medikamente und zusätzliche Kinderbetreuung. Jedes Jahr sind nach Berechnungen der Behörden an die 75.000 Frauen der Gewalt durch einen derzeitigen oder früheren Partner ausgesetzt.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".