Bei den Wahlen erfolgreich: Wahlzettel der Schwedendemokraten

Reinfeldt mahnt Diskussion um Rechtsradikale an

Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hat eine offensive Debatte mit den rechtsradikalen Schwedendemokraten angemahnt. Der Erfolg der Schwedendemokraten müsse den etablierten Parteien Anlass sein, über eigene Versäumnisse nachzudenken, sagte Reinfeldt bei einem Besuch in Landskrona. In der südschwedischen Stadt waren die Rechtsradikalen bei der Kommunalwahl im Herbst mit mehr als zwanzig Prozent der Stimmen drittstärkste Partei geworden. Landesweit hatten die Schwedendemokraten den Wählerzuspruch mehr als verdoppeln können.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".