ECMO - Die fliegenden Ärzte

In ganz Europa sind sie die einzigen Ärzte, die zu den Patienten geflogen kommen: Die ECMO-Gruppe am Karolinska Universitäts-Krankenhaus in Stockholm. Die macht sich mit ihren speziellen Herz-Lungen Maschinen auf den Weg, um Leben zu retten – in ganz Europa. ECMO, das steht für „Extrakorporale Membranoxygenierung“: eine Sauerstofftherapie außerhalb des Körpers. Die wenden die Ärzte nur an, wenn sonst nichts mehr geht, denn sie ist risikoreich.
Vor kurzem hatten die Ärzte vom Karolinska ihren bisher größten Einsatz: Sie holten zwei sterbende Zwillinge aus Irland, um sie in Schweden medizinisch zu behandeln.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".