Weihnachtszulage im Ermessen der Sozialbehörden

Familien mit Kindern, die Sozialhilfe beziehen, erhalten in verschiedenen Teilen Schwedens unterschiedliche Weihnachtszulagen. In einigen Gemeinden bekommen Familien mit mehreren Kindern bis zu 200 Euro für Weihnachtsgeschenke, während die Sozialbehörden anderer Kommunen keine solchen Sondermittel bewilligen. Die Kommunen interpretieren die staatlichen Richtlinien für ihre Arbeit unterschiedlich. Nach ihnen sind bei der Bemessung von Unterstützung die Bedürfnisse der Kinder ausschlaggebend.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".