Husqvarna kauft Gardena

Der schwedische Gartengerätehersteller Husqvarna übernimmt den deutschen Konkurrenten Gardena. Dies gab Husqvarna heute in einer Pressemitteilung bekannt.  Der Kaufpreis wird auf umgerechnet rund 700 Millionen Euro beziffert. Dabei übernimmt Husqvarna auch Schulden in Höhe von ungefähr 400 Millionen Euro. Gardena, das vor allem für seine Produkte im Bereich Bewässerung bekannt ist, komplettiert das Angebot von Husqvarna, das vor allem  motorgetriebene Gartengeräte verkauft.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".