Galoppierende Kosten durch junge Frührentner

Eine Studie über Schwedens Sozialversicherung warnt vor einer Kostenexplosion durch Frührentner. 23 000 junge Schweden sind vorzeitig pensioniert. In 20 Jahren würden die Kosten für diese Gruppe um umgerechnet 2,5 Milliarden Euro steigen, wenn es nicht gelingen sollte die Entwicklung zu bremsen, stellt Gutachterin Anna Hedborg fest. Als Alternativen zur Frührente schlägt Hedborg dringend Rehabilitierung, Pflege und angepasste Arbeitsplätze vor.