Mehr berauschte Autofahrer

Die Zahl der Autofahrer, die sich unter Drogeneinfluss ans Steuer setzen, steigt. Das geht aus einem jetzt veröffentlichten Bericht der Polizeibehörde hervor. Demnach wurden im vergangenen Jahr insgesamt 27.500 Autofahrer registriert, die unmittelbar zuvor Alkohol oder Drogen zu sich genommen hatten – 4.000 mehr als im Jahr davor. Laut dem Bericht sorgte der Anteil der Drogenkonsumenten für diese Steigung. Die Polizei rechnet damit, dass sich diese Entwicklung in diesem Jahr fortsetzt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".