Dänische Politiker befürchten Flüchtlingsstrom aus Schweden

Dänische Politiker befürchten einen vermehrten Flüchtlingsstrom aus Schweden. Dies berichtet die dänische Tageszeitung Jyllands-Posten. Demnach glauben Vertreter der als fremdenfeindlich geltenden „Danskt Folkeparti“, dass Flüchtlinge, die auf der anderen Seite des Öresunds eine schwedische Staatsbürgerschaft erhalten haben, sich in Dänemark ansiedeln. Die Partei schlägt deshalb vor, prinzipiell das Recht auf Sozialhilfe für Schweden in Dänemark zu begrenzen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".