Beinahe-Unfall mit schwedischem Regierungsflugzeug

Das Regierungsflugzeug von Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt ist knapp einem Unfall auf dem Flughafen Berlin-Tegel entronnen. Wie ein Sprecher der schwedischen Luftwaffe jetzt bestätigte, ereignete sich der Vorfall Mitte Januar nach Reinfeldts Besuch bei Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unmittelbar vor dem Start wäre Reinfeldts Maschine beinahe mit einem gerade landenden Flugzeug zusammengestoßen. Offenbar hatten die Fluglotsen die Startgenehmigung für die Regierungsmaschine zu früh erteilt. Der schwedische Pilot bemerkte den Fehler jedoch rechtzeitig und brach den Start ab.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista