„The Knife“ räumen bei Grammis-Gala ab

Die Popgruppe „The Knife“ ist der große Gewinner auf der diesjährigen Grammis-Gala in Stockholm. In insgesamt sechs Kategorien holten sich „The Knife“ die höchste Auszeichnung der schwedischen Musikbranche, unter anderem als Popgruppe und Album des Jahres. Anna Ternheim gewann zwei Preise, und zwar in den Sparten Künstlerin und Textautorin des Jahres. Als beste Rockgruppe wurden „Mando Diao“ ausgezeichnet. „Esbjörn Svensson“ sicherten sich den Titel in der Kategorie Jazz.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista