Wohnungsmangel Sozialamt

Städtische Wohnungen bald nur noch Sozialwohnungen

Mehrere kommunale Wohnungsbauunternehmen registrieren Veränderungen ihrer Tätigkeit. Die Unternehmen haben immer mehr sozial schwache Mieter und nicht - wie im ursprünglichen Konzept vorgesehen - Mieter aus allen Gesellschaftsschichten. Kommunale Wohnungen werden immer häufiger in Eigentumswohnungen umgewandelt. Eine Studie der Universität Uppsala stellt fest,  je weniger Wohnungen ein kommunales Wohnungsbauunternehmen besitzt, desto größer ist der Anteil Sozialhilfeempfänger.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista