Anja Pärson jubelt nach dem Sieg

Anja Pärson holt Gold

Nach dem wetterbedingten Fehlstart haben nun die Wettkämpfe bei der alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Åre begonnen. Gleich zu Beginn gab es einen schwedischen Triumph: Anja Pärson verteidigte ihren Titel im Super G. Die 25-jährige verwies die US-Amerikanerin Lindsey Kildow um wenige Hundertstelsekunden auf Platz zwei. Die Bronzemedaille ging an Topfavoritin Renate Götschl aus Österreich. Maria Riesch lag als beste Deutsche auf Rang zehn.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".