IT-Branche fehlen qualifizierte Kräfte

Die schwedische Computer- und Telekommunikationsbranche leidet unter Arbeitskräftemangel. Dies erklärten Experten an der Technischen Hochschule in Stockholm. Schuld sei, dass zu wenige einen entsprechenden Ausbildungsweg einschlagen, so die Vertreter der Hochschule. Die Technische Hochschule hat deshalb zusammen mit der Technischen Universität, KTH, ein neues Rekrutierungsprogramm für entsprechende Studenten ins Leben gerufen. Dieses richtet sich nicht nur an Naturwissenschaftler sondern auch an Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".