Vorschlag: Kredit-Auskünfte im Internet einschränken

Internetdienste, die Auskünfte über die Kreditwürdigkeit von Personen erteilen, sollen nach dem Willen der Regierung eingeschränkt werden. Das meldet die Zeitung „Sydsvenska Dagbladet“. Demzufolge plant die Regierung ein Gesetz, das anonyme Kreditauskünfte verbietet. Es soll Anfang kommenden Jahres in Kraft treten. Dann sollen Personen, über die Kreditinformationen eingeholt wurden, grundsätzlich darüber in Kenntnis gesetzt werden. Bislang ist es möglich, solcherlei Daten anonym bei speziellen Internetdienstleistern abzufragen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista