Starke Verkehrsbehinderungen in Südschweden

Massive Schneefälle in Verbindung mit stürmischen Winden haben den Verkehr in Südschweden fast zum Erliegen gebracht. Wie bereits gestern fordert die Straßenverkehrsbehörde die Bevölkerung auf, möglichst nicht mit dem Auto zu fahren. Schneeverwehungen verursachen schwere Störungen im Verkehr. Die skandinavische Fluggesellschaft SAS stellt rund 50 Flüge von und nach Kopenhagen ein.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista