Falsche Bombendrohung löst Alarm aus

Eine anonyme Bombendrohung hat auf dem Stockholmer Flughafen Arlanda vorübergehend Alarm ausgelöst. Die Polizei teilte mit, bei der Kontrolle des Gepäcks für einen Flug nach Teneriffa sei ein handgeschriebener Zettel gefunden worden, auf dem ein Sprengstoffanschlag angedroht worden sei. Eine Untersuchung des Flugzeuges und des Gepäcks durch Bombenexperten sei ergebnislos verlaufen. Die Maschine konnte nach Abschluss der Ermittlungen mit Verspätung starten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista