Ariane Hingst spielt für Stockholm

Der Stockholmer Sportverein Djurgården hat für seine Damenfußballmannschaft die Berlinerin Ariane Hingst verpflichtet. Das bestätigte die Weltmeisterin auf ihrer Webseite. Sie betonte, es sei kein Geheimnis, dass sie zum Ende ihrer Karriere noch einmal ins Ausland wechseln wolle. Das geschehe nun schneller als geplant. Mit der Nationalmannschaft gewann die Spielführerin von Turbine Potsdam dreimal die Europameisterschaft. 2003 wurde sie Weltmeisterin.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista