Gefahrenpotenzial Hund

Immer mehr Hundeattacken

Die Zahl der Angriffe durch Hunde hat sich innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt. Das geht aus einer Untersuchung des Schwedischen Rundfunks hervor. Vor allem aus den Großstadtregionen Stockholm, Göteborg und Malmö werden immer mehr Hundeattacken gemeldet. Allein in der Hauptstadt wurden im vergangenen Jahr annähernd 500 Attacken angezeigt. Die Polizei geht davon aus, dass die Dunkelziffern deutlich höher liegen, da nicht jeder Vorfall gemeldet werde. Bislang besteht in Schweden kein Maulkorbzwang für gefährliche Hunderassen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista