Ökosystem Ostsee soll geschützt werden

Die Regierung hat größere Anstrengungen zum Schutz der Ostsee angekündigt. Wie Umweltminister Andreas Carlgren und EU-Ministerin Cecilia Malmström in der Tageszeitung „Dagens Nyheter“ schrieben, sollen ökologische Projekte in den kommenden drei Jahren mit umgerechnet 55 Millionen Euro unterstützt werden. Vor allem Projekte zur Steigerung des Sauerstoffgehalts in der Ostsee würden von dem Geld profitieren. Darüber hinaus stellten die beiden Minister einen Bericht in Aussicht, der sich mit den gesamtgesellschaftlichen Folgen der Ostseeverschmutzung auseinandersetzt; ähnlich dem UN-Klimabericht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".