Revisorin Eva Lindström

Rechnungshof kritisiert mangelnde Kontrollen

Gesetze und Verordnungen werden von den zuständigen Behörden nach Ansicht des staatlichen Rechnungshofs oft mangelhaft umgesetzt. Im Schwedischen Rundfunk übte Revisorin Eva Lindström scharfe Kritik sowohl an der alten als auch an der neuen Regierung. Beide seien ihrem Auftrag nicht ausreichend nachgekommen, für eine reibungslose Umsetzung gefasster Beschlüsse zu sorgen. So seien Verordnungen zur Behindertenfreundlichkeit, zu Arbeitsumfeldfragen oder zur Müllentsorgung von einigen kommunalen Behörden selbst Jahre nach ihrem Inkrafttreten nicht befolgt worden. Die oberste Verantwortung dafür liege bei der jeweiligen Regierung, sagte Lindström.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista