Weniger Krankschreibungen bei Kleinunternehmen

Verschlechterungen beim Arbeitnehmerschutz führen einer Studie zufolge zu weniger Krankschreibungen. Dies ist der Schlusssatz einer Untersuchung, die der Schwedische Wirtschaftsverband finanziert hat. Unternehmen mit weniger als zehn Angestellten haben die Möglichkeit, sonst übliche Arbeitnehmerrechte zu lockern. Hier hätten sich in den vergangenen Jahren deutlich weniger Arbeitnehmer krankschreiben lassen als in größeren Unternehmen. Ob die Angestellten heute trotz Krankheit arbeiten oder sich früher fälschlicher Weise krank gemeldet haben, lässt die Studie offen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".