City-Maut in Stockholm

Regierung führt City-Maut wieder ein

Vom 01. August an gilt in Stockholm wieder eine City-Maut für Kraftfahrzeuge. Einen entsprechenden Beschluss fasste heute das Regierungskabinett. Der Reichstag muss ihm noch formell zustimmen; hier gilt ein Ja als sicher. Weitgehend gelten für die City-Maut die gleichen Bestimmungen wie während der Testphase vergangenen Jahres. Von Montag bis Freitag müssen Fahrzeuge mit schwedischem Kennzeichen eine Ein- und Ausfahrtsgebühr von höchstens sechs Euro täglich entrichten. Die Maut ist in Teilen von der Steuer absetzbar. Während des Maut-Versuchs war der Verkehr in der Stockholmer Innenstadt um bis zu einem Viertel zurückgegangen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".