Vogelgrippe-Schutzmassnahmen gelockert

Die Gefahr einer Vogelgrippe-Epidemie in Schweden ist nach Einschätzung der Behörden in diesem Jahr deutlich geringer als im vergangenen Frühling. Ein Sprecher des Landwirtschaftsministeriums teilte mit, seit Jahresbeginn sei bei keinem einzigen Test wilder Vögel das gefährliche H5N1-Virus nachgewiesen worden. Das Ministerium hat deshalb die vor einem Jahr getroffenen Schutzvorkehrungen gelockert. So dürfen Geflügelzüchter von sofort an ihre Tiere innerhalb umzäunter Anlagen wieder ins Freie lassen.  

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista